Generalversammlung 2013 (im Rahmen des AES-AAA-Meeting, Graz)

Details

Dieses Jahr findet die Generalversammlung der AES-Austria in Graz statt.Damit brechen wir die langjährige Tradition die GV in Wien zu veranstalten und ermöglichen den Mitgliedern aus der Steiermark eine einfachere Anreise.

Die GV findet im Rahmen des AES-AAA-Meeting 2013 statt. Die GV wird gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Akustik (AAA) am Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM), KUG, veranstaltet.

Zeitpunkt: Dienstag, 19. November 2013, Uhrzeit: 16:00
Ort:

Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM)
CUBE, III. Stock, Inffeldgasse 10/III, Graz

Agenda: 16:00: Generalversammlung der Austrian-Section des AES
17:00: Präsentation und Vorführung von Ambisonics von Dr. Alois Sontacchi, IEM, KUG.
18:00: Generalversammlung der Austrian Acoustics Association (AAA)
19:00: Abschliessendes Beisammensein mit Buffet.

Zur Generalversammlung sind alle Mitglieder und jene die es werden möchten gerne eingeladen.

Bosun Xie, Projects and progress on virtual auditory displays

Details

Einladung

 

Zeitpunkt:   Freitag, 13. September 2013, Uhrzeit 16:00
Ort:  

Erdgeschoss, Wohllebengasse 12-14, 1040 Wien
Seminarraum der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

   
Vortragender:   Bosun Xie, South China University
Titel:   Projects and progress on virtual auditory displays

 

Virtual auditory displays aim at creating virtual auditory scenes when listening to sounds via headphones. Head-related transfer functions (HRTFs) represent a key technology for accurate virtual auditory displays. In this talk, Bosun Xie will present the research progress on virtual auditory displays and HRTFs in China.

Bosun Xie was born in Guangzhou, China, in 1960. He graduated in acoustics at South China University of Technology and in 1998, he received a PhD in acoustics at Tongji University. Since 1982, he has been working at South China University, is currently the leader of Acoustic Lab and a professor at School of Science, and a fellow and standing committee member of Acoustical Society of China. His research area covers psychoacoustics, room acoustics, and acoustic signal processing.

Bosun Xie is a vice-chairman of China Audio Engineering Society.


Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, Gäste sind herzlich willkommen.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinem Buffet ein.

Sandra Böhm, Bedeutung und Entwicklung eines Orientierungsunterstützungssystems für Blinde

Details

hiermit laden wir zu folgenden Vortrag ein:

Zeitpunkt:   Dienstag, 12.3.2012, 16:00 pünktlich
Ort:  

1. Stock, Wohllebengasse 12-14, 1040 Wien
Seminarraum des Instituts für Schallforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften

   
Vortragender:   Sandra Böhm, TU-Berlin und Human-Factors GmbH
Titel:   Bedeutung und Entwicklung eines Orientierungsunterstützungssystems für Blinde

 

 

Ziel des Projektes OIWOB ist es, ein Assistenzsystem zu entwickeln, dass Blinden und Sehbehinderten Orientierungshilfe gibt, indem es ihnen akustische Informationen über die Geometrie der Umwelt als natürliche Reflexionsschalle ortsgenau auf eine möglichst intuitive Art und Weise vermittelt. Durch die speziellen Anforderungen, die sich aus der Einschränkung der sensorischen Fähigkeiten der Zielgruppe ergeben, ist eine kontinuierliche Nutzerpartizipation in Form von Befragungen und Probandentests aus Human-Factors-Sicht unabdingbar. Sie erlaubt in einem iterativen Prozess die Belange der Nutzer mit den derzeitigen Möglichkeiten der technischen Entwicklung zu vereinbaren. Beispielhaft für solche Untersuchungen wird eine kürzlich mit blinden und sehbehinderten Berlinern durchgeführte Kopfhörer-Evaluation sein. Ziel war es, die physikalischen Eigenschaften eines Kopfhörers, die für die auditive Informationsvermittlung für das Projekt essentiell sein werden, zu eruieren. Sehr viel Wert legen die Probanden auf einen hohen Tragekomfort und eine sehr hohe Durchlässigkeit von Außengeräuschen: die Möglichkeit der (passiven) Echoortung sollte trotz des Tragens von Kopfhörern weiterhin gewährleistet sein, während die Klangqualität eine untergeordnete Rollespielt. Wichtige, unmittelbar anstehende Untersuchungen werden die Fragestellungen nach der Umwandlung der Objektgeometriedaten in Schallinformationen und Geräuschauswahl betreffen. Sie werden vornämlich im Auralisationssimulator, der im Vortrag vorgestellt wird, durchgeführt. Es wird weiterhin die Frage diskutiert, ob und inwieweit sich der auditive Wahrnehmungsprozess von Blinden von denen von Normalsehenden unterscheidet und inwiefern dies Auswirkungen auf das Untersuchungsdesign und weitere Fragestellungen hätte.

Votrag/Führung: Klanggestaltung und Klaviere

Details

Hiermit laden wir zu folgenden Vortrag ein:
Zeitpunkt: Dienstag, 4.12.2012, 16:00 pünktlich (um 18:00 schliesst das Museum)
Ort: Technisches Museum, Mariahilferstrasse 212, 1140 Wien
Vortragender: Jörg-Otto Ewald*
Titel: Klanggestaltung durch Bearbeitung der Hammerköpfe an Klavieren: Der Intoneur macht den Klavierton! Was nicht in den Büchern steht….

Weiterlesen: Votrag/Führung: Klanggestaltung und Klaviere

AES Talk: Elmar Zeilhofer, Guitar pickup

Details

June 28, 2012

Meeting Topic: Original Flatpup - Extremely flat guitar pickups

Moderator Name: Piotr Majdak

Speaker Name: Elmar Zeilhofer

Other business or activities at the meeting: Committee meeting (websites, future presentations, etc)

Meeting Location: Acoustics Research Institute, Wohllebengasse 12-14, 1040 Vienna, Austria

Weiterlesen: AES Talk: Elmar Zeilhofer, Guitar pickup

   
© Audio Engineering Society Austria 2018