Nachlese & Fotos: Besichtigung der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel

Details

Die Mitglieder der AES Austria hatten am 11.12.2017 die Möglichkeit an einer Führung durch die Synchron Stage Vienna Studios teilzunehmen. Über 20 interessierte Teilnehmer aller lokalen Sektionen (AES-A, SSG, SSV) fanden sich in dem modernden Tonstudio am Rosenhügel ein, wo bereits zahlreiche Aufnahmen für prominente Künstler (Hans Zimmer, Peter Morgan,...) und Blockbuster-Filme und -Serien (Inferno, The Crown,...) durchgeführt worden waren.

Mehrere Mitarbeiter der Vienna Symphonic Library, dem Betreiber des Aufnahmestudios, boten einen spannenden Überblick über die Geschichte des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes, über die Veränderungen und Umbauten am Gebäude, bis hin zur aktuellen modernen technischen Ausstattung des Studios. Sowohl historisch, musikalisch, künstlerisch, als auch technisch Interessierte Teilnehmer kamen voll auf ihre Kosten. Die ursprünglich angesetzte 90-minütige Führung wurde - vor allem durch zahlreiche Fragen der Teilnehmer - zu einem spannenden 2,5-stündigen Erlebnis.

Im Anschluss gab es für die Mitglieder der AES Austria einen gemütlichen Ausklang, wo über die Eindrücke der Führung diskutiert wurde.

Empfangshalle Synchron Stage Stage B Plan Synchronhalle
Control Room A Control Room A, Blick auf Fenster zu Stage A Serverschrank
Mischpult Control Room A Fragen und Antworten Blick von Control Room A auf Stage A
Stage A Stage A  Fragen und Antworten in Stage A
Stage A Control Room B Alte Kinoorgel
Klavierlager in Kellerraum Filmplakate Gruppenfoto AES Austria

Weiterführende Links:

  1. Webauftritt der Synchron Stage Vienna
  2. Wikipedia-Artikel der Synchron Stage Vienna
  3. Synchron Stage Vienna auf Facebook
   
© Audio Engineering Society Austria 2018